• Toni Mathis

Wasser

... das Lebenselixir Nr 1.



Ohne Nahrung können wir wenige Wochen auskommen, ohne Wasser nur wenige Tage. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und auch Kopf- und Rückenschmerzen können daher rühren, dass wir zu wenig Wasser trinken. Wir trocknen regelrecht innerlich aus!

Der 2004 verstorbene iranische Wasserarzt Dr. Fereydoon Batmanghelidj nannte sein Buch über die heilende Kraft des Wassers provokativ: "Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!". Den Titel des Buches meinte der Arzt wörtlich, denn seiner Meinung nach soll allein das Trinken von genügend Wasser viele Krankheitssymptome zum Verschwinden bringen. Wasser zu trinken ist so wichtig, dass unser Körper nicht mehr richtig funktionieren kann, wenn er nicht genügend davon hat. Denn auch Verspannungen der Muskulatur, Allergien und rheumatische Erkrankungen sollen durch eine ausreichende Trinkmenge positiv beeinflusst werden. Wasser versorgt jede Zelle unseres Körpers mit Flüssigkeit und unterstützt die Stoffwechselprozesse.


Vergleich mal die Menge Wasser, die du täglich für deine äußere Hygiene brauchst, mit der Mende, die du trinkst. Mit den wenigen Gläsern Wasser, die du deinem Körperinneren verabreichst, kannst du dir wahrscheinlich knapp das Gesicht und die Hände waschen, stimmt´s?


Bier, Limonaden und Kaffee zählen nicht, sie sind kein Ersatz für Wasser.

Wassermangel zieht automatisch Sauerstoffmangel im Stoffwechsel nach sich. Sauerstoffmangel verdickt das Blut und führt zu Störungen im Stoffwechsel.

Auch die ungeliebten Falten, ein untrügliches Zeichen des Älterwerdens und nicht zu verwechseln mit den charmanten Lachfältchen um die Augen, sind zu einem großen Teil auf eine ungenügende Wasser- und Sauerstoffversorgung zurückzuführen. Gutes Wasser ist auch die beste Kosmetik von innen. Die Haut ist bekanntlich unser größtes Organ. Versorgen wir es von innen ausreichend mit Wasser und Sauerstoff, wirkt sich das auf den Teint aus wie eine Anti-Aging-Creme von innen. Der Teint ist besser durchblutet und feine Fältchen können sich glätten.


Es gibt also genügend Gründe, für eine ausreichende Wasserzufuhr mit qualitativ gutem Wasser zu sorgen.


In diesem Sinne, zum Wohl!


Dein Toni


#wasser #siebensäulen #tonimathis


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Atmung